Wann werden die Sendungsnummern aus Order-Control importiert?

Oliver Glock
2021-04-14 16:23

Wenn Sie in whBOOK den Paketexport für die Versanddienstleister wie DHL, Hermes etc. nutzen, erhalten wir mit etwas Verzögerung die Sendungsnummer der Versanddienstleister.

Diese importieren wir in Order-Control und senden diese dann weiter zu whBOOK. Dies passiert aktuell im jede Stunde im Hintergrund. Der Import in whBOOK erfolgt immer 10 Minuten vor der nächsten vollen Stunde, also z.B. um 10:50 Uhr, 11:50 Uhr etc.

Die Sendungsnummer wird dabei in den Rechnungen gespeichert, sollte zu dem Zeitpunkt noch keine Sendungsnummer in der Rechnung hinterlegt sein. Vorhandene Sendungsnummern werden somit also nicht überschrieben.

Sollte es sich bei der Rechnung um eine Amazon Rechnung handeln, setzen wir für diese die Versandbestätigung zurück. Dadurch wird die Rechnungen bei der nächsten Bestätigung erneut übertragen - natürlich mit dem ursprünglichen Datum der ersten Bestätigung.

Dadurch ist es möglich, die Sendungsnummern direkt an Amazon zu melden, sobald diese in whBOOK vorhanden sind.

Tags: Amazon, Order-Control, Sendungsverfolgung, Tracking, whBOOK
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich