Was kann Ich machen, wenn das whBOOK beim Katalogexport abstürzt?

Oliver Sussek
2016-05-09 13:09

Wenn Ihnen das whBOOK beim Erstellen eines Kataloges abstürzt, gibt es mehrere Dinge, die Sie kontrollieren können:

1. whBOOK als Administrator starten: Öffnen Sie das Programm, indem Sie einen Rechtsklick auf das Programm machen und dort dann "als Administrator ausführen" anklicken. Evtl. fehlen Ihnen benötigte Berechtigungen, damit der Katalogexport funktionieren kann.

2. Kontrollieren Sie die Einstellungen Ihrer Firewall und des Virenscanners. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Übertragung des Katalog durch die Firewall oder den Virenscanner blockiert wird.

3. Komprimieren Sie die Datenbank: Dies können Sie machen, wenn Sie eine offline Version von whBOOK besitzen. Dazu gehen Sie im Hauptbildschirm von whBOOK auf "System" -> "Datenbank komprimieren". Dies bereinigt Fehler, die in der Offlineversion anfallen können.

4. Deinstallieren Sie winRAR: Wenn Sie das Programm winRAR als Probeversion installiert haben, kann dies dazu führen, das das whBOOK beim Erstellen von .zip Dateien abstürzt.

Tags: Absturz, Export, Fehler, Katalog, whBOOK
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich